Neugestaltung des Eventbereichs

Eine neue Bühne für Britz

Feste auf der Britzer WeinKultur sind Gelegenheiten, neue Leute in einzigartiger Atmosphäre kennenzulernen und gemeinsam zu feiern. Die Neugestaltung des Eventbereichs am Weinabaugebiet soll das Gemeinwesen auch in Zukunft stärken.

Viermal im Jahr bieten wir in Kooperation mit der Verein zur Förderung der Britzer WeinKultur e.V. große Veranstaltungen rund um den Weinanbau auf der Fläche der Britzer WeinKultur an. Zudem finden regelmäßige Bildungsangebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf der 5.000 Quadratmetern großen Fläche statt.

Die alte Bühne, die notdürftig zusammengebaut wurde, wird der kulturellen Bedeutung, welche die Britzer WeinKultur mittlerweile für Britz und den Bezirk Neukölln erlangt hat, bei Weitem nicht mehr gerecht. Daher soll der Veranstaltungsbereich generalüberholt werden. Die Bühne wird dort, wo es notwendig ist, erneuert. Ein erweiterter Sitzbereich bietet mehr Platz und Atmosphäre für zukünftige Feste und Bildungsangebote.

Alle Arbeiten, die notwendig sind, um den Veranstaltungsbereich neu einzurichten, werden durch ehrenamtliche Tätigkeiten unter organisatorischer Leitung unseres Vereins erbracht. Der Eventbereich wird im Rahmen des Programms "Lokales Soziales Kapital" gefördert. Besonderes Anliegen des Programms ist die Förderung von Menschen in beruflich prekären Situationen.


Das Projekt "Britzer WeinKultur - Neugestaltung des Veranstaltungskomplexes" wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Rahmen der Bezirklichen Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit.