Bildungsangebote für Kinder

Unser Angebot

Neben dem Weinanbau und einem entsprechenden Kulturprogramm dient die Britzer WeinKultur hauptsächlich als Lehrgarten zur Vermittlung von Wissen über den traditionellen Weinbau sowie den Beruf des Winzers. Besonders bemerkenswert ist dabei, dass bei uns nicht nur der reine Weinanbau stattfindet sondern auch die gesamte Kellerwirtschaft bis hin zum handelsfähigen Endprodukt.

Nutzen Sie die Möglichkeiten und lernen Sie mit uns die Facetten der Winzerarbeit kennen. Gern geben wir unser über viele Jahre aufgebautes Wissen und gesammelten Erfahrungen weiter.

Darüber hinaus lässt sich im Rahmen der urbanen Landwirtschaft noch vieles mehr entdecken und erforschen: Was unterscheidet einen Rebstock von anderen Nutzpflanzen? Welche Vögel und Insekten finden sich auf dem Weinanbau? Welche weiteren Nutzpflanzenarten werden in unserem kleinen Lehrgarten angebaut?

Ein Besuch auf dem Gelände der Britzer WeinKultur eignet sich in jedem Fall als spannendes Projektthema für Kitas und Schulen.


Rebenzwerge auf Entdeckungsreise

Wusstet ihr eigentlich, wie zauberhaft es bei uns im Weinstock vor sich geht? Wo im Frühjahr aus scheinbar vertrocknet-knorrigen Weinstöcken neue Zweige hervorwachsen, welche im Sommer treiben, ehe dann im Herbst die süßen Trauben geerntet werden. Kommt mit auf eine Entdeckungsreise, auf der wir mit Spaß und Spiel unseren eigenen Rebstock bauen, die tierischen Bewohner eines Weinbergs kennenlernen und nach fleißigem Stampfen und Pressen den Saft von Weintrauben verkosten. Während des Schlemmens wählen die Rebzwerge dann noch ihre Weinkönigin.

  • Projektangebot für Kitagruppen
  • Für Kinder ab 3 Jahre
  • Dauer ca. 2 Stunden
  • Kostenbeitrag pro Kind 2,00€
  • Termine nach Vereinbarung

Des Winzers Reben

Was hat eigentlich der Winzer für einen Beruf und was macht er das ganze Jahr über? Lasst uns mehr über den Weinanbau erfahren und dabei auch die eigenartige Form der Rebstöcke ergründen. Außerdem gehen wir mit unseren Vergrößerungsgläsern auf die Suche nach den tierischen Bewohnern des Weinbergs und lernen, wie wir unsere Reben vor Schädlingen schützen. Und warum fährt der Winzer zur Weinernte so einen lustigen Traktor, der ganz schmal und hoch ist und aussieht, als würde er gleich umfallen? Lasst uns an gesunden Tauben und Säften stärken und unser neu erworbenes Wissen mit Bewegungsspielen festigen.

  • Projektangebot für Grundschulklassen
  • Für Kinder im Alter von 6-12 Jahre
  • Dauer ca. 2 Stunden
  • Kostenbeitrag pro Kind 2,00€
  • Termine nach Vereinbarung

Weitere Angebote auf Anfrage. Beispiele:

  • Kostenbeitrag pro Kind 2,00€
  • Termine nach Vereinbarung
  1. Auf Spurensuche nach Leben im Britzer Weingarten (Am Himmel ziehen die Vögel | Tierisch gute Überwinterungsstrategien | Wo verstecken sich Maus und Igel? | Auf der Suche nach Kleintieren mit der Becherlupe)
  2. Wild- und Nutzpflanzen - was schenkt uns die Natur (Monokulturen vs. Mischkulturen | Was gibts denn im Lehrgarten zu entdecken? | Kräuterspirale)
  3. Der Boden als Lebensgrundlage (Was steckt da eigentlich drin im Boden? | Ab auf den Kompost! | Barfußpfad | Komm, wir malen mit dem Boden!)