Kunst- und Keramikscheune SchaMottchen

Kalender

NEU! Besuchen Sie uns auf dem Campus der IGA Berlin 2017

Wie kann ich Nützlinge in meinem (Schul-)Garten ansiedeln? Unter fachkundiger Anleitung erfahren wir, mit welchen Nisthilfen man Nützlinge zur natürlichen Schädlingsbekämpfung anlockt. Insektenhotels, -tüten und -glocken aus Keramik beherbergen unterschiedliche Arten, die Blattläusen und Co. im Gemüse- oder Blumenbeet den Kampf ansagen, aber auch der Blütenbestäubung dienen. Als natürliches, schadstofffreies Material ist Ton gut geeignet, um auf unkomplizierte Art wetterfeste und mit eigenen Ideen gestaltete Keramikobjekte zu produzieren. Zugleich wird Basiswissen zur Aufbautechnik vermittelt. Es entstehen frei geformte Unikate, die viel Spielraum zur künstlerischen Selbstentfaltung lassen... mehr


Unser Veranstaltungsangebot

Das „Schamottchen“ ist ein inspirierender Ort für Künstler und Keramikfreunde. Es bietet gut ausgestattete Räumlichkeiten sowie erfahrene Mitarbeiter und damit viel Raum zur Umsetzung kreativer Ideen.

Sämtliche Termine und Detailinformationen zu den Veranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.

12 Jun
Bild von Kunst für Nützlinge: selbstgemachte Nisthilfen aus Keramik

Kunst für Nützlinge: selbstgemachte Nisthilfen aus Keramik

09.30 Uhr

ACHTUNG: DIESES ANGEBOT IST BEREITS AUSGEBUCHT mehr
17 Jun
Bild von Verkaufsausstellung zum Langen Tag der StadtNatur 2017

Verkaufsausstellung zum Langen Tag der StadtNatur 2017

17.00 Uhr

Das SchaMottchen empfängt die Gäste des Bauerngartens zu einer Verkaufsausstellung mit vielfältiger Gartenkeramik, wie zum Beispiel mit dem gesamten Sortiment der beliebten Serie "Lucca". Außerdem lädt im Innenhof das kleine Hofcafe mit frisch gebackenem Kuche... mehr
18 Jun
Bild von Langer Tag der StadtNatur & KUNST : OFFEN

Langer Tag der StadtNatur & KUNST : OFFEN

11.00 Uhr

Das SchaMottchen öffnet im Rahmen von KUNST : Offen, dem Tag der offenen Ateliers, seine Werkstatt und den Schauraum mit einer Werksausstellung zum diesjährigen Workshop "Baumskulpturen II-2017". Einigen Teilnehmerinnen des Fortgeschrittenenkurses kann man auc... mehr