Galerie zur Herbstbegehung 2017

Unsere erste Herbstbegehung mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern im Gebiet Hellersdorfer Promenade fand am 12. September 2017 statt. Unser besonderes Augenmerk lag bei der zweiten Quartiersbegehung in diesem Jahr auf der Barrierefreiheit für Menschen mit einer Gehbehinderung. Ausgehend von der Hellersdorfer Promenade führte unser Weg entlang der Janusz-Korczak-Straße durch das Wohnviertel zwischen Stendaler Straße und Kastanienallee zurück über die Janusz-Korczak-Straße, über den Alice-Salomon-Platz und die Peter-Weiss-Gasse zum Ausgangspunkt der Begehung.

Ergebnis

Wie schon bei der ersten Begehung, sind es die Gehwege, die durch Mängel hervorstechen. Zudem fallen im Gespräch und durch den Blick betroffener Menschen Schwachstellen in der Kennzeichnung von Parkflächen auf. Auch ordnungswidriges Verhalten z.B. durch Falschparker, das für Menschen, die von keiner Behinderung betroffen sind, fällt durch die Sichtweise der Betroffenen während der Begehung verstärkt ins Auge. Einen Eindruck von den aufgezeichneten Mängeln gibt die folgende Galerie: