Garten der Begegnung

Der Garten der Begegnung

Grüne Oase, Ort des Lernens, der Geselligkeit und der Begegnung mit Mensch und Natur. All das ist der Garten der Begegnung. Herzlich willkommen!

Mit ca. 3.700 Quadratmetern Fläche ist der Garten der Begegnung gleichsam

  • ein öffentlich nutzbarer Garten,
  • eine grüne Oase für Bildung und attraktive Naherholung sowie
  • ein Ort für gesellige und kulturelle Veranstaltungen.

Garten der BegegnungDurch seine Vielfalt an Kräuter-, Obst- und Gemüseanbau, Blütenpracht und Obstwiesen entfaltet der Garten insbesondere vom Frühjahr bis zum Herbst eine große Anziehungskraft. Neben der individuellen Bewirtschaftung von Beeten ist der Garten ein offener Treffpunkt für Groß und Klein. Mit der Eröffnung des Gartenhauses im September 2011 sind die Nutzungsmöglichkeiten im Garten der Begegnung weiter gewachsen - und das auch in der kälteren Jahreszeit.

Offener Garten für Alle

Der Garten ist für alle Besucher ganzjährig geöffnet. Parkbänke und Grünflächen laden zum Verweilen, Bäume, Beete und Blumen zum Genießen ein.

Regelmäßige Angebote

In der Gartenanlage stehen Besuchern regelmäßige Angebote zur Verfügung. Wer also nicht nur einfach entspannen möchte, sondern mit bekannten und neuen Menschen etwas unternehmen möchte, nimmt einfach an einer der zahlreichen Aktivitäten teil. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen gibt es im Kalender und bei den Angeboten.

  • Gartenkaffeeklatsch
  • Singen unter Bäumen
  • Beetnutzer- & Interkulturelle Nachbarschaftspicknicke
  • Mitmachküche
  • Ferienangebote für Kinder
  • Natur- & umweltpädagogische Veranstaltungen

Newsletter

Falls Sie einen Newsletter mit aktuellen Infos zum Garten der Begegnung erhalten möchten, schreiben Sie bitte eine Email an babig@agrar-boerse-ev.de mit dem Betreff "Newsletter Garten der Begegnung".