Xylothek

Eine Holzbibliothek für Lichtenberg

Entstehung einer Holz-Bibliothek

Die Natur entdecken, verstehen und wertschätzen - diese Ziele verfolgt unser Engagement im Landschaftspark Herzberge stetig. Die Xylothek ist ein weiteres öffentliches Projekt, das dieses Vorhaben unterstützt. Die Holz-Bibliothek wird durch das Projekt "Partnerschaft – Entwicklung – Beschäftigung" (PEB), welches durch Mittel des Europäischen Sozialfonds und des Landes Berlin finanziert wird, ermöglicht.

Der Landschaftspark Herzberge ist ein beliebter Naherholungsort. Seine botanische Vielfalt ist einer der Gründe dafür. Doch welche Bäume, Büsche und Sträucher genau in dem Areal wachsen, wissen wohl nur die Wenigsten. Aus diesem Grund entsteht am Landschaftspark Herzberge eine Xylothek - eine Holzbibliothek. Die Xylothek repräsentiert jeden Baum durch ein Buch, das aus dem Holz des Baumes gefertigt ist. Schnitzereien zeigen zudem Merkmale wie Blätter und Früchte, welche die Wiedererkennung der Art erleichtern. Über diese sehr anschauliche und ansprechende Art der Gestaltung begeistert die Bibliothek Nutzer, sich mit den verschiedenen Arten lehrreich auseinanderzusetzen.

Neben einer stationären Bibliothek werden innerhalb des Projekts mobile Xylotheken aufgebaut. Diese können in Kindergärten und Schulen zum Einsatz kommen und holen damit den Landschaftspark direkt ins Klassenzimmer. Die Xylotheken werden die Umweltbildung im Bezirk Lichtenberg bereichern und hoffentlich auch bezirksübergreifend Schule machen-

Die Projektlaufzeit beträgt drei Jahre. Derzeit läuft die Planungsphase sowie die Bestandsaufnahme der Hölzer. Wenn dies abgeschlossen ist, kann der Aufbau der Bibliotheken beginnen. Auf diesen Seiten informieren wir über den Projektfortschritt.


Das Projekt Xylothek Lichtenberg wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Rahmen der Bezirklichen Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit.

Unter Beteiligung des Jobcenter Berlin-Lichtenberg.